Nach knapp dreijähriger Bauzeit hat der Süddeutsche Verlag im November 2008 seine neue Hauptverwaltung in München-Steinhausen bezogen. Während am bisherigen Stammsitz an der Sendlinger Straße nicht mehr alle Mitarbeiter untergebracht werden konnten, werden im Neubau nun wieder alle Aktivitäten des Verlages gebündelt. Dazu wurde für die 1.850 in München ansässigen Mitarbeiter auf 51.000 qm Nutzfläche eine großzügige Bürowelt mit modernen Arbeitsplätzen in Verwaltung und Redaktion geschaffen.

Der von den Architekten Gewers, Kühn + Kühn (GKK+) aus Berlin entworfene Gebäudekomplex besteht aus dem auf knapp 100 Meter limitierte Büroturm mit Verwaltungsbüros, einem angelagerten fünfgeschossigen Konferenz-, Kantinen- und Ausstellungsgebäude sowie dem 23,5 Meter hohen Atrium, der den kommunikativen Eingangsbereich bildet. Durch die rundum angelegte gewölbte Glasfassade werden das architektonisch prägnante Hochhaus und die angegliederten Gebäude nicht nur mit ausreichend Tageslicht durchflutet; sie vermittelt zugleich die notwendige Transparenz und Offenheit des Verlages nach Innen und Außen.

Für die Einrichtung der Verwaltungs- und Redaktionsbüros wählte das Objekt- und Raum-Management des Verlages das Objektmöbelsystem WINEA FAME von WINI Büromöbel. Insgesamt lieferte und montierte der Hersteller binnen drei Wochen mehr als 11.000 Büromöbelkomponenten.

 

Hier können Sie weitere Details der Referenz Süddeutscher Verlag betrachten.
Laden Sie hier das Datenblatt zum Referenzobjekt herunter.
Überblick WINI Top Referenzen.
Schreiben Sie hier Ihre Mail an das WINI Consulting-Team.
Impressum · Sitemap · English  · Nederlands     © WINI
Start · Referenzen-Liste · Süddeutscher Verlag